12345678910arrow-rightarrow-right-square-20246Em020406010012080140-20246y(m)x(m)020406010012080140
Driverless Touareg2 20100916 No Plates

Driverless Robots

Driverless Touareg2 20100916 No Plates

Ohne Fahrer weniger Risiko

Wir lieferten 2007 das erste fahrerlose Testsystem (DTS). Seither setzen unsere Kunden weltweit fahrerlose Testsysteme für Tests ein, bei denen eine Gefahr für menschliche Fahrer besteht.

Dauerlauftests

Tests, die dazu dienen, den Verschleiß von Fahrzeugkomponenten zu beschleunigen, bedeuten in der Regel, dass ein Fahrzeug wiederholt über raue Oberflächen gefahren wird. Dauerlauftests sind für Fahrer monoton und körperlich anstrengend, aber perfekt für Fahrroboter.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Dauerlauftests.

Graph

Tests mit Gefahr eines Überschlags

Fishhook-Tests und andere aggressive Fahrzeugdynamiktests, die darauf ausgelegt sind, ein Fahrzeug zu destabilisieren, können über das DTS ohne jegliches Risiko für den Fahrer durchgeführt werden.

Mehr über Fishhook-Tests.

Barrier Test

Kollisionsszenarien

Wenn eine Kollision unvermeidlich ist, ist das DTS die sichere Wahl. Unsere Kunden nutzen das fahrerlose Testsystem für Tests wie die Evaluierung automatischer Bremssysteme nach einer Kollision.

Misuse-Tests

Mit diesen Tests soll bestimmt werden, wie sich ein Fahrzeug in einer Extremsituation verhält, wie etwa bei der Fahrt in eine Sandbank oder nach der Fahrt über eine Rampe.

Sie werden in der Regel dazu verwendet festzustellen, ob Airbags oder andere Elemente der Insassenrückhaltesysteme in Situationen ohne Kollision ausgelöst werden.

Weitere Informationen über Misuse-Tests.

Adas Tests

ADAS-Tests

ADAS-Tests mit mehreren Fahrzeugen, die nah aneinander vorbeifahren, bergen offensichtlich ein Risikoelement. Durch Verwendung des DTS können Tests gänzlich ohne Verletzungsgefahr für den menschlichen Fahrer durchgeführt werden. 

Weitere Informationen über ADAS-Tests.

Systemkomponenten

Klicken Sie auf die Elemente, um zu erfahren, was zu einem fahrerlosen System gehört.

.

Elements Of The System 1

Lenkroboter - jeder aus unserem Angebot ist geeignet

RC-Software mit Path-Following-Modul

Schaltroboter (für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

CBAR-Pedalroboter (mit optionalem Kupplungsaktuator, falls erforderlich)

Sekundäres Failsafe-Bremssystem mit unabhängigem Safety-Controller

.

Elements Of The System 2

Funktelemetrie - TrackFi oder TrackFi Pro

Controller und Stromversorgung

Visionsystem (falls erforderlich)

GPS-korrigierte Inertialplattform

.

10 C510 04

Basisstation mit Echtzeitdatentelemetrie und Fernbedienungen für manuelles Fahren

Sign up to our newsletters